Abonnieren mit RSS

Wenn Sie die Sprachlust-Startseite geöffnet haben und das Symbol ihres RSS-Empfängers (Browser-Erweiterung) anklicken, dann "Finde Feeds im aktuellen Tab" (o.ä.), sollte Ihnen das Abonnieren angeboten werden.*

Getestet mit Windows 11:

Feedbro   Erweiterung Feedbro
  für Firefox/Waterfox,
Edge und Chrome/Vivaldi/Brave

Zum Umstellen auf Deutsch in den Feedbro-Einstellungen «Import Locale» wählen, als Quelle eingeben:
https://sprachlust.ch/feedbro-locale-dg_DE.json

*Dieser Vorgang erfordert, dass Feedbro in der Symbolleiste des Browsers angezeigt wird. Wenn nötig:
Firefox: in Symbolleiste Puzzleteil (=Erweiterungen) > Feedbro-Zahnrad > An Symbolleiste anheften
Chrome: Einstellungen > Erweiterungen > Verwalten > Feedbro > Details > An Symbolleiste anpinnen
Edge: Einstellungen > Erweiterungen > Feedbro ··· > An Symbolleiste anheften

Statt die «Sprachlupe» wie geschildert bei geöffneter Sprachlust-Startseite zu abonnieren, können Sie auch Feedbro (oder einen anderen RSS-Empfänger) öffnen,
dann
Feedbro-add (Neuen Feed hinzufügen), als URL sprachlust.ch/rss.xml eingeben und als Titel z.B. Sprachlupe

QuiteRSS   Selbständiges Programm Quite RSS (Download bei «Chip» - Achtung: Beim Installieren werden zuerst andere Hilfsprogramme angeboten, im Zweifel ablehnen!).

Getestet mit
Android 13:

Feeder   Selbständiges Programm Feeder, hat Vorlesefunktion; beim Einrichten des Feeds reicht die Angabe sprachlust.ch.

Feed Shaoer   Firefox-Erweiterung Feed Shaper, auch für Windows verfügbar; Mehrzweck-Werkzeug für geübte Anwender. Ist es installiert, ergibt der Aufruf von
sprachlust.ch/rss.xml Listen wie hier unter «Einzelabruf».